Für Patienten und Angehörige

Erfahren Sie mehr über den Nutzen des Hydrogels bei der Prostatabestrahlung und wie es ihre Nebenwirkungen deutlich reduzieren kann.

Für Ärzte

SpaceOAR® konnte in zahlreichen klinischen Studien seinen Nutzen beweisen: weniger rektale Strahlendosis, weniger langfristige Nebenwirkungen und mehr Lebensqualität

Mit SpaceOAR Hydrogel können die späten rektalen Nebenwirkungen um bis zu 75% reduziert werden.1

ohne SpaceOARmit SpaceOAR

SpaceOAR verringert die Anzahl der späten Nebenwirkungen (Zeitraum der Beobachtung 3 Jahre) nach der Prostatabestrahlung deutlich:

  • 75 % geringere Grad 1 rektale Toxizität1

  • 100 % geringere Grad 2 rektale Toxizität1

  • 73 % geringere kumulative Grad 1+ Harninkontinenz1

  • 66% der SpaceOAR Patienten hatten nachweislich keinen signifkanten Rückgang der Lebensqualität (QoL) in Bezug auf Darmbeschwerden.1

  • 65% der SpaceOAR Patienten hatten nachweislich keinen signifkanten Rückgang der Lebensqualität (QoL) in Bezug auf den Harntrakt (e.g. Inkontinenz).1

  • 8% der SpaceOAR Patienten die eine sexuelle Erektion (ausreichend für Geschlechtsverkehr) vor der Bestrahlung hatten, behielten diese auch nach 3 Jahren.2

1) HamstraD, et al. Continued Benefit to Rectal Separation for Prostate RT: Final Results of a Phase III Trial. IntJ RadiatOncolBiolPhys; Dec. 2016 DOI
2) HamstraD, et al. Evaluation of sexual function on a randomized trial of a prostate rectal spacer. J ClinOncol35, 2017 (suppl6S; abstract 69)

Erfahren Sie mehr über SpaceOar

*Pflichtfelder

Finden Sie einen Arzt in Ihrer Nähe

Nehmen Sie Ihre Behandlung in Ihre Hände.
Finden Sie hier Ihren nächsten SpaceOAR Hydrogel Anbieter.